Top Produkte:

TOP
Raufutter für Schweine

Knabberluzi - aus Luzerne für Schweine 18 Stück

organisches Beschäftigungsmaterial und Raufuttergabe mit Luzerne
35,00 EUR
1,40 EUR pro kg
zzgl. 7 % MwSt., inkl. Versand
TOP
Knabberluzi Palette 200 kg

Knabberluzi 144 Stück - aus Luzerne für Schweine = 8 Karton á 18 Stk.

organ. Beschäftigungsmaterial und Raufuttergabe mit Luzerne
238,00 EUR
1,19 EUR pro kg
zzgl. 7 % MwSt., inkl. Versand
TOP
Knabberluzi Palette 360 kg

Knabberluzi 252 Stück - aus Luzerne für Schweine = 14 Karton á 18 Stk.

organ. Beschäftigungsmaterial und Raufuttergabe mit Luzerne
356,00 EUR
0,95 EUR pro kg
zzgl. 7 % MwSt., inkl. Versand
TOP
-2%
Knabberluzi Luzernebriketts auf Palette

Knabberluzi 504 Stück - aus Luzerne für Schweine = 28 Karton á 18 Stk.

organ. Beschäftigungsmaterial und Raufuttergabe mit Luzernebriketts
Preis bisher  599,00 EUR
Nur  583,00 EUR
0,78 EUR pro kg
zzgl. 7 % MwSt., inkl. Versand
TOP
Achtung! Staffelpreise ab 15,50€...

Knabberrohr für Knabberluzi (V2A) verstellbar

Achtung! Staffelpreise ab 15,50€ !
19,00 EUR
zzgl. 19 % MwSt., inkl. Versand
TOP
Dieses Knabberrohr ist für unser...

Knabberrohr für Knabberluzi d= 76mm, Höhe 450mm (V2A)

Dieses Knabberrohr ist für unsere Knabberluzi (Knabberstange) als Beschä...
29,50 EUR
zzgl. 19 % MwSt., inkl. Versand
TOP
Knabberrohr für Schweine

Knabberrohr für Knabberluzi PVC 4- teilig

Dieses Knabberrohr ist für unsere Knabberluzi (Knabberstange) als Beschä...
16,90 EUR
zzgl. 19 % MwSt., inkl. Versand
TOP
Aktionspaket besteht aus 5 Stück...

Aktionspaket 5 x Knabberrohr V2A + 18 Knabberluzi- Briketts aus Luzerne

Aktionspaket besteht aus 5 Stück Knabberrohren verstellbar V2A + 18 Luze...
115,00 EUR
zzgl. 19 % MwSt., inkl. Versand
TOP
-25%
Beißzylinder

Mindestbestellme...

Beißzylinder

Beißzylinder


Mindestbestellmenge: 5 Stück
 

• Spielmaterial ...

Preis bisher  7,13 EUR
Nur  5,35 EUR
zzgl. 19 % MwSt., inkl. Versand
TOP
-25%
Seilhalter

Seilhalter

Ab 5 Stück Lieferbar. Seilhalter für Baumwoll oder Sisalseil mit einem ...
Preis bisher  5,46 EUR
Nur  4,10 EUR
zzgl. 19 % MwSt., inkl. Versand
TOP
-25%
Spielseil für Seilhalter. 250m, ...

Baumwollseil Ø 8 mm, 250m Rolle

Spielseil für Seilhalter. 250m, Ø 8 mm, aus organischem Naturmaterial, 1...
Preis bisher  69,00 EUR
Nur  51,75 EUR
zzgl. 19 % MwSt., inkl. Versand
TOP
Baumwollseil 10 mm

Baumwollseil Ø 20 mm, 100m Rolle

Spielseil für Seilhalter. 100m, Ø 20 mm, aus organischem Naturmaterial, ...
151,26 EUR
zzgl. 19 % MwSt., inkl. Versand
TOP
-25%
Scheuerwand

Scheuerholzhalter - Ferkel

Für Ferkel aus V2A - Edelstahl gefertigt. Inklusive Scheuerholz aus Hart...
Preis bisher  25,00 EUR
Nur  18,75 EUR
zzgl. 19 % MwSt., inkl. Versand
TOP
-25%
Scheuerholzhalter Mast

Scheuerholzhalter - Mast und Sauen

aus V2A - Edelstahl gefertigt. Inklusive Scheuerholz aus Hartholz und Be...
Preis bisher  29,00 EUR
Nur  21,75 EUR
zzgl. 19 % MwSt., inkl. Versand
TOP
Raufutterraufe

Raufutterraufe aus Edelstahl 500

Futterraufe für Luzerne, Heu und Stroh. Raufutterraufe aus Edelstahl. Ab...
69,00 EUR
zzgl. 19 % MwSt., inkl. Versand
TOP
Um einen angemessenen Verbrauch ...

Abstandshalter für Knabberrohr aus Aluminium

Um einen angemessenen Verbrauch der Knabberluzi einzustellen, ist es oft...
9,90 EUR
zzgl. 19 % MwSt., inkl. Versand
TOP
Luzerne - Brocken dienen zur Bes...

Pickerluzi - aus Luzerne für Geflügel 20 kg-Karton

Luzerne - Brocken dienen zur Beschäftigung ( veränderbares Beschäftigung...
28,00 EUR
1,40 EUR pro kg
zzgl. 7 % MwSt., inkl. Versand
TOP
Lieferumfang Pro Bestelleinheit ...

Pickerluzi - aus Luzerne für Geflügel 200 kg = 10 Karton

Lieferumfang Pro Bestelleinheit liefern wir Ihnen 10 Karton á 20 Kg auf...
238,00 EUR
1,19 EUR pro kg
zzgl. 7 % MwSt., inkl. Versand
TOP
Pickerluzi Palette 360 kg

Pickerluzi - aus Luzerne für Geflügel 360 kg = 18 Kartons

Lieferumfang Pro Bestelleinheit liefern wir Ihnen 18 Kartons á 20 kg au...
356,00 EUR
0,99 EUR pro kg
zzgl. 7 % MwSt., inkl. Versand
TOP
Pickerluzi Luzerne Palette 720 kg

Pickerluzi - aus Luzerne für Geflügel 720 kg = 36 Kartons

Lieferumfang Pro Bestelleinheit liefern wir Ihnen 36 Kartons á 20 kg au...
599,00 EUR
0,83 EUR pro kg
zzgl. 7 % MwSt., inkl. Versand
TOP
Lieferumfang Pro Bestelleinheit ...

Stroh Briketts für Geflügel 720 kg = 36 Kartons

Lieferumfang Pro Bestelleinheit liefern wir Ihnen 36 Kartons á 20 kg au...
559,00 EUR
0,78 EUR pro kg
zzgl. 7 % MwSt., inkl. Versand
TOP
Raufutterkorb, Futterkorb, Pickerluzi

Futterkorb für Pickerluzi

Ab 2 Stück Lieferbar. Korb aus verzinktem Eisen mit Aufhängebügel. Kann...
19,90 EUR
zzgl. 19 % MwSt., inkl. Versand
TOP
Luzernepellets

Luzernepellets 30 Sack á 25 kg = 750 kg

Luzernepellets Sackware mit 30 Sack á 25 kg auf Einwegpalette.
Luzerne...
435,00 EUR
0,58 EUR pro kg
zzgl. 7 % MwSt., inkl. Versand
TOP
Luzernepellets

Luzernepellets 1000 kg im Big Bag

8mm Luzernegrünmehl, das durch Trocknen, Zerkleinern und Pelletieren zu ...
499,00 EUR
0,50 EUR pro kg
zzgl. 7 % MwSt., inkl. Versand

Aktuelle News


Handhabung von Knabberluzi ® Durch Knabberluzi ® in Verwendung mit unserem Knabberrohr verstellbar aus Edelstahl oder Beißholzhalter anderer Hersteller ist es möglich den Tieren Raufutter und organisches Beschäftigungsmateral zur Verfügung zu stellen ohen das man täglich Raufutter auffüllen muss. Durch die Einstellung der Öffnung am Knabberrohr ist es möglich den Verbrauch zu regulieren. Durch die Montage des Knabberrohrs an der Buchtentrennwand ist unsere Knabberluzi® geschützt von Kot und anderen Verschmutzungen. Durch unser System, (anders als bei Raufutterkörben die mit losem Heu oder Stroh befüllt werden) wird kein Material auf den Boden verschwendet. Kein verstopfen der Spaltenböden und keine Bildung von Schwimmschichten in den Güllekanälen. Der tägliche Arbeitsaufwand die Raufutterspender zu befüllen ist bei Knabberluzi® im Vergleich zu herkömmlichen Raufutterspendern sehr gering. Erstbefüllung einer Knabberstange zu Mastbeginn und nur 2-3 mal in 100 Tagen eine Knabberstange nachstecken. In einer Mastperiode von ca. 100 Tagen entsteht nur ein geringer Verbrauch von ca. 2-4 Knabberluzi® - Knabberstangen bei 20 Tieren (ca. 200-400g/Tier). Überzeugen Sie sich selbst von der einfachen Handhabung. Für mehr Tierwohl Dank Knabberluzi®.


Knabberluzi für Schweine ist eine gepresste Knabberstange aus Luzerne, mit der Schweine in Ihren Ställen spielen und daran herumknabbern können. Beim Einsatz in einer Wandhalterung (Knabberrohr) steht es den Schweinen als Beschäftigungsmaterial zur Verfügung. Die Knabberluzi passt in fast alle gängigen Knabberrohre diverser Hersteller ab einem Innendurchmesser von 69 mm. Knabberluzi kann vom Schwein verändert werden und dient somit seinem Erkundungsverhalten. Knabberluzi kann vom Schwein untersucht und bewegt werden. Knabberluzi kann vom Schwein gefressen werden und bietet eine diätische Wirkung im Darm. Knabberluzi entspricht den Anforderungen der Initiative Tierwohl. Knabberluzi ist außerdem noch QS zertifiziert und somit auch als Raufuttergabe einsetzbar. (Zertifikate finden Sie im Downloadbereich)


Gesetzliche Bestimmungen zu den Anforderungen an Beschäftigungsmaterialien in der Schweinehaltung finden sich auf nationaler Ebene bspw. im Tierschutzgesetz und auf europäischer Ebene in Richtlinien und Empfehlungen zur Tierhaltung.

Die Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung schreibt in § 26 I 1 vor, dass jeder Halter von Schweinen sicherzustellen hat, dass jedes Schwein jederzeit Zugang zu gesundheitlich unbedenklichem und in ausreichender Menge vorhandenem Beschäftigungsmaterial haben muss, welches vom Schwein untersucht und bewegt werden kann, veränderbar ist und damit dem Erkundungsverhalten des Tieres dient.
Die EG-Richtlinie 120/2008 sieht vor, dass vor medizinischen Eingriffen und Einzelhaltung von aggressiven Tieren, die Unterbringungsbedingungen optimiert werden müssen und Maßnahmen zu ergreifen sind, die Verhaltensstörungen der Tiere vermeiden können.

Die EU-Empfehlung 2016/336 empfiehlt, dass Beschäftigungsmaterialien in der Schweinehaltung folgendermaßen beschaffen sein sollen:

1) essbar
2) kaubar
3) untersuchbar
4) beweg- und bearbeitbar
Kriterium Knabberluzi Naturfaserseil Schlauch an Kette Kette mit Weichholz Kette mit Hartholz Futterkette Kunststoffobjekte
(auf Stange verschiebbar)
Stroh
untersuchbar ja ja ja ja ja ja ja ja
bewegbar ja ja ja ja ja ja ja ja
veränderbar ja ja nein ja nein nein nein nein
kaubar ja ja nein ja nein ja nein ja
essbar ja nein nein nein nein ja nein ja
dem Erkundunsverhalten dienend ja ja ja ja ja ja ja ja
Nährwert ja nein nein nein nein ja nein nein
gesund ja nein nein nein nein ja nein ja
gesundheitsgefährdend nein nein ja ja ja nein ja nein


Luzerne kennt man auch unter den Namen Saat-Luzerne, Alfalfa, Schneckenklee oder ewiger Klee. Durch ihre stickstoffbindende Eigenschaft ist die Luzerne eine beliebte Zwischensaat, denn sie verbessert die Bodengesundheit durch Bildung von Proteinen. Zudem wird Luzerne in der Landwirtschaft gern als Futtermittel eingesetzt; konventionell in der Milchviehhaltung. Aber auch von Schafen, Ziegen und Pferden wird die Luzerne gern gefressen.

Aber auch Schweinen schmeckt Luzerne, die sie als Allesfresser durchaus verstoffwechseln können. Da es vom Schwein als Futtermittel auch angenommen wird, kann Luzerne in der Schweinezucht somit auch sinnvoll als Raufutter und zusätzliche Kraftfuttergabe verwendet werden.
Luzerne Knabberluzi


Eine Schweizer Studie des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL), der ETH und Agroscope hat über einen Zeitraum von drei Jahren untersucht, ob sich bei Raufuttergabe an Mastschweine die Tiergesundheit und das Tierwohl verbessert. Klares Ergebnis der Studie war, dass sich die Gabe von Raufutter positiv auf die Gesundheit und das Wohlergehen der Schweine ausgewirkt hat.
Denn üblicherweise besteht in der Schweinemast durch den feinen Mahlungsgrad des Futters und strohlose Haltung ein hohes Risiko an Magenveränderungen bei den Schweinen, was aber auch darin begründet ist, dass die Tiere ihrem arttypischen Futtersuch- und Futteraufnahmeverhalten nur unzureichend nachgehen und somit Verhaltensstörungen und Stress der Tiere begünstigt. Quelle: Forschungsinstitut für biologischen Landbau (www.fibl.org)


Um zu wissen, wie man Schweine nützlich und artgerecht beschäftigt, muss man deren Biologie und Verhalten kennen und verstehen. Schweine sind Paarhufer und die domestizierte Form des Wildschweins. Das heißt also, dass sie vom Menschen über Generationen hinweg von der Wildform genetisch isoliert wurden. Dennoch ähneln sie in ihrem Verhalten noch stark ihren wilden Artgenossen. Sie sind Allesfresser und fressen demgemäß sowohl tierische als auch pflanzliche Nahrung.
Sie leben normalerweise in stabilen Gruppen mit einem Anführer, wobei es sich bei diesem in der Regel um die größte und älteste Sau handelt. Rangkämpfe innerhalb einer Gruppe werden verhaltensbiologisch als völlig normal bewertet. Allerdings kommt es in der Nutztierhaltung immer wieder zu schweren Kämpfen unter den Tieren, die häufig durch Platzmangel und Langeweile verursacht werden.


Schweine als neugierige und durchaus intelligente Tiere müssen in der Nutztierhaltung beschäftigt werden, um negative Folgen der Langeweile zu minimieren. Denn nicht selten kommt es vor, dass sich gelangweilte und unausgeglichene Tiere in Folge der Stallhaltung gegenseitig an Schwänzen, Ohren und Gesäuge verletzen.
Grundsätzlich gilt, dass Schwanzbeißen und andere Verhaltensstörungen vermieden werden sollen, indem zum Einen die Unterbringungsbedingungen und Haltungsformen angepasst werden und zum anderen, den Tieren ausreichend Beschäftigung geboten wird.


Auch wenn man das zunächst vielleicht nicht erwartet, sind Hausschweine äußerst neugierige und verspielte Tiere mit einem hohen Bewegungsdrang und Platzbedarf. Als Allesfresser ist es in der Schweinezucht wichtig, ihnen ein möglichst breites Nahrungsangebot zu liefern, um sie so artgerecht wie nur möglich zu halten. Diese zwei Aspekte kombinieren wir mit unserer „Knabberluzi“, einer Knabberstange aus 100% Luzerne, also einem Raufuttermittel.
Mit diesem Beschäftigungsmaterial für Schweine bieten wir dem Schwein also eine weitere Nahrungsquelle. Der Vorteil an Luzerne als Raufutter liegt an dem hohen Ballaststoffgehalt, wodurch sich die Tiere schneller satt fühlen, aber nicht übermäßig Energie aufnehmen. „Knabberluzi“ als gepresste Luzernestange ist also ein ideales Raufutter, was den Speichelfluss anregt und die Verdauung fördert.


Schweineprofi, das Magazin für moderne Schweinehaltung. Jetzt auch bei uns zum download, bzw. zum durchblättern. Auf der letzten Seite finden Sie unsere Werbung für die Knabberluzi.
Zum Anschauen der Schweineprofi klicken Sie einfach auf das Bild des Titelblattes.
Bei Fragen kontaktieren Sie uns einfach per Mail an info@knabberluzi.de oder telefonisch unter +49(0)36737/234203 

Knabberluzi entspricht den Kriterien der Initiative Tierwohl (ITW).
Einsatz als organisches Beschäftigungsmaterial, oder als Raufutteraufnahme.
Knabberluzi kann als Raufuttergabe u. Beschäftigungsmaterial verw. werden.
Knabberluzi verringert das Ohren- und Schwanzbeißen unter den Schweinen.
Knabberluzi das organische Beschäftigungsmaterial aus 100% Luzerne.
Knabberluzi kann untersuchtund bewegt werden.
Knabberluzi kann verändert werden und dient somit seinem Erkundungsverhalten.
Knabberluzi bietet eine diätische Wirkung im Darm.
Knabberluzi Mycotoxikologisch Untersucht weit unter Orientierungswerte für Schweine.
 

Schweinezeitung


Luzernestange zum Knabbern

Organisches Beschäftigungsmaterial ist gesetzlich vorgeschrieben und zudem eine wichtige Präventionsmaßnahme gegen das Schwanzbeißen. Von der Firma Knabberluzi wird nun ein stangenförmiges Beschäftigungsmaterial angeboten, welches zu 100% aus heißluftgetrockneter Luzerne besteht. Die Stange passt in alle gängigen Knabberrohre. Sie sind sehr fest verpresst und die Tiere sind lange beschäftigt. Das schmackhafte Material wird gerne aufgenommen und als Raufuttergabe entfaltet es eine diätische Wirkung im Darm. Außerdem wird das Knabberluzi den Anforderungen der Initiative Tierwohl gerecht. Weitere Infos: www.Knabberluzi.de - +49(0)36737/234203


Das Interesse der Schweinehalter an der Initiative Tierwohl ist weiterhin sehr groß. Im gerade zu Ende gegangenen Anmeldezeitraum haben sich 4.157 schweinehaltende Betriebe mit über 26 Millionen Schweinen für die Teilnahme an der zweiten Programmphase 2018 – 2020 der Initiative Tierwohl registriert. Das entspricht 70 Prozent mehr Betriebe als noch 2017. Damit können in Zukunft für fast doppelt so viele Schweine Tierwohlmaßnahmen umgesetzt werden. Das zunehmende Interesse an der Initiative zeigt, wie wichtig Landwirten das Wohl ihrer Tiere ist.